mentalmanagement im callcenter >>

Mentale Anforderungen
Nur engagierte, motivierte und kompetente Agents vertreten ein Unternehmen nach außen zu dessen Zufriedenheit. Persönliche Skills wie etwa Konzentrationsfähigkeit und Flexibilität, die Fähigkeit zur Selbstmotivation und zur Abgrenzung sind Schlüsselfaktoren im Bezug auf das Engagement und die Arbeitszufriedenheit der Agents.

Unser Konzept
Wir begleiten Agents in regelmäßigen Kontakten. In mehreren kurzen Einheiten entwickeln die Agents systematisch ihre mentalen Schlüsselfähigkeiten, um die täglichen Leistungsanforderungen im Call Center optimal bewältigen zu können. Gewünschte Veränderungen werden durch den aktiven Beitrag der Agents Schritt für Schritt in die Tat umgesetzt.


Coaching for Excellence
Einzelcoaching für Supervisors, Teamleiter und Agents

Einzelcoaching ist dann besonders sinnvoll, wenn intensiv an einem individuellen Thema gearbeitet werden soll oder sehr spezielle Anforderungen vorliegen

  • 8 - 12 Termine
  • 45 - 90 Minuten pro Termin
  • 7 - 14 Tage Intervall zwischen den Terminen
  • täglich ca. 15 Minuten zur selbständigen Anwendung von Mentalmanagement im Alltag

Training for Excellence
Offene Mentalmanagement - Trainingseinheiten für Call Center-Agents
Die Einheiten des "Training for Excellence" dienen zum Kennenlernen und Üben mentaler Techniken für den Einsatz im Call Center. Die Einheiten sind individuell buchbar und können auch von Einzelpersonen besucht werden.

Themen, Orte und Termine auf Anfrage.


Mission for Excellence
Innovative Workshop-Reihe für eine Call Center-Crew in 6-8 kompakten Modulen
Die Workshop-Reihe "Mission for Excellence" zielt in kompakten Modulen auf die systematische Entwicklung mentaler Schlüsselfähigkeiten zur Bewältigung der Aufgaben im Call Centers ab.
  • 6-8 Module zu je 3 Stunden
  • Module wöchentlich oder 14-tägig
  • individueller Praxistransfer zwischen den Modulen
  • 12 Agents pro Gruppe

Module / Themen
Flexibilität
Müheloser Wechsel zwischen Datenhandling, Inbound-Calls und Unvorhersehbarem

Abgrenzung
Umgang mit Stress, Beschwerden und Betriebslärm

Selbstmotivation
Erfolge feiern, Energie speichern und mit Freude arbeiten

Stressmanagement
Ärgernisse relativieren, Herausforderungen meistern, rasch regenerieren

Informationsmanagement
Neue Zahlen, Fakten und Abläufe leicht lernen und abrufen

Job-Enrichment
Arbeit mit Spaß, Leichtigkeit und Freude anreichern

Vertiefungsmodule
Gestaltung je nach TeilnehmerInnen-Bedürfnissen

Methode und Gestaltung

  • Kurze Impulsvorträge zum Modulthema
  • Plenums-, Kleingruppen- und Einzelarbeit
  • Aufbereitung für alle Sinne zur optimalen Informationsaufnahme
  • Erlernen und Üben konkreter Techniken für den Arbeitsalltag
  • Planung der individuellen Umsetzung des Gelernten

Nutzen für das Call Center

  • Agents können ihre Konzentration länger halten, sie agieren und reagieren schneller
  • Arbeitszufriedenheit und Motivation der Agents steigen
  • Qualität der Calls wird besser
  • Fluktuation und Krankenstandsrate sinken
  • Höhere Kundenzufriedenheit durch präsente Agents mit positiver Ausstrahlung

Nutzen für Agents

  • Arbeitsfreude und Engagement durch geweckte innere Motivation
  • Stressabbau durch individuelles Stress-Management
  • Erhöhte Flexibilität im Umgang mit Unterbrechungen und Unvorhergesehenem
  • Gesteigertes Wohlbefinden durch effektive Abgrenzungstechniken
  • Erhöhte Gedächtnisleistung mit Lern- und Merktechniken
  • Strategien, konstruktiv mit belastender Routinetätigkeit umzugehen

Dieses Thema interessiert mich:

email direkt an den Projektleiter
michael.faschingbauer@mentalmanagement.at
allgemeine Anliegen oder Anfragen
hier klicken

<< zurück zur Übersicht >>